Unser Restaurant

Ganesha Düsseldorf Indisches spezialitäten

ganesha restaurant
Seit über 25 Jahren in Düsseldorf.Wir haben vor über 24 Jahren das Ladenlokal an der Luisenstraße direkt am LVA-Hochhaus in der Nähe des Graf-Adolf-Platzes bezogen und sind über alle diese Jahre zu einem Geheimtipp für Gäste geworden, die auf der Suche nach köstlichen und kulinarischen, original indisch zubereiteten Gerichten sind. Wir bieten hier eine breite Auswahl an nicht-vegetarischen und vegetarischen Gerichten, teilweise im Tandoor gebacken.

Alle indischen Kochstile haben jedoch eines gemeinsam: Durch die Gewürze erhalten die Speisen einen charakteristischen Geruch und Geschmack sowie eine hervorragende Bekömmlichkeit. Aber die Gewürze sind nicht irgend eine ominöse „Curry“-Mischung, sondern jedes Gericht wird mit ausgewählten Gewürzen gemäß den traditionellen Rezepten frisch hergestellt.

Im Folgenden finden Sie eine Liste typischer Gewürze mit ihren traditionell, z.B. in der ayurvedischen Lehre angenommenen Gesundheitswirkungen:

Asafötida: Appetitanregend, verdauungsfördernd, hilft bei akuten Magen-Darm Störungen
Bockshornkleesamen: Wärmend, verdauungsfördernd, begünstigt das Abnehmen, haarwuchsfördend, wirksam gegen Leberschwäche und Leistungsmangel
Chili, rot: Anti-entzündlich und unterstützend für das Immunsystem, wärmend
Fenchel: Kühlend, süß, stärkt Leber und Milz, fördert den Schlaf, wirkt nervenberuhigend und beruhigend auf das Verdauungssystem
Garam Masala: Gewürzmischung aus bis zu 16 einzelnen Gewürzen, fast jede Familie hat ihr eigenes Mischungsrezept.
Ingwer: Die ayurvedische „Universal-Medizin“, erwärmend, beugt der Ansammlung von Schlackenstoffen vor und reinigt, fördert Appetit und regt die Verdauung an
Kurkuma (Gelbwurz): Wirkt ausgleichend auf alle Konstitutionen, verdauungsfördernd, blutreinigend, unterstützt den Leber und Gallen-Stoffwechsel, gut für die Verdauung von Eiweiss
Kreuzkümmel: Verdauungsfördernd, ausgleichend für alle Konstitutionen
Koriander: Kühlend, schmerzlindernd, beruhigend, entzündungshemmend, verdauungsfördernd, sehr gut für die Haut
Kardamom: Allgemein beruhigend, im Kaffee oder Tee verringert Kardamom die Effekte von Koffein, stimuliert und kräftigt das Herz, fördert das Gedächtnis und die Nährstoff-Resorption in Darm
Nelken: Wärmend, blutreinigend, schmerzstillend
Safran: Kühlend, krampfstillend
Senfkörner, schwarz: Wärmend, sehr verdauungsfördernd
Zimt: Wärmend, süß, regt den Kreislauf an

Die Kommentare wurden geschlossen